Waldemar Friesen

Ausbildung

 

1989

Schulausbildung, Abschluss Allgemeine Hochschulreife

 

1989-1992

Studium der Humanmedizin an der medizinischen Akademie

in Perm/Russland

 

1993-1999

Studium der Humanmedizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

 

 

Beruflicher Werdegang

 

1999-2000

Arzt im Praktikum in der Fachabteilung Chirurgie im

Malteser Krankenhaus Bonn, Chefarzt Prof. Dr. H.W. Keller

 

2000-2007

Assistenzarzt in der Fachabteilung Urologie im

Malteser Krankenhaus Bonn, Chefarzt Dr. A. Knipper

 

2006

Anerkennung als Facharzt für Urologie

 

2007-2009

Facharzt in der Fachabteilung Urologie im Kemperhof

 in Koblenz Chefarzt Dr. L. Lampante

 

2009-2010

Niedergelassener Urologe in Sinzig, in einer überörtlichen

 Berufsausübungsgemeinschaft

 

2010-2019

Angestellter Arzt in der Urologie des MVZ "Maria Stern" in Remagen

 

2019-2019

Praxisassistent in der urologischen Praxis am Marien-Hospital in Euskirchen.

 

Ab 01.10.2019 

Partner in der urologische überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft am Marien-Hospital Euskirchen.